Herzliche Weihnachtsgrüße 2015

Kirche Allgäu_114-1492_IMG

Fliegen

Als ich zum Himmel hochflog,
berührte ich die unendliche Weite des Weltalls.
Ich war erstaunt und verzaubert.
Dann aber blickte ich hinab
auf die Schönheit der Erde.

Ich war berührt und ergriffen.

                                                                            Verfasser: unbekannt

Wir bedanken uns bei unseren Leserinnen und Lesern für die Treue und wünschen ihnen ein fröhliches und gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein glückliches, gesundes Jahr 2016.

Euer alles-blüht-Team

Früchtestollen-Konfekt

P1100823   Heute möchte ich Euch ein leckeres Rezept für die gemütliche Kaffeesstunde vorstellen: das Früchtestollen-Konfekt.

Zutaten:

400 g Weizenmehl Typ 405
100 g Haferflocken
1 P. Trockenhefe
100 ml Milch
150 g Quark 40 % Fett i.Tr.
120 g Honig
50 g Zucker
100 g Butter
1 Ei
120 g getrocknete Aprikosen
120 g getrocknete Pflaumen
100 g Rosinen

100 g geschmolzene Butter zum bestreichen

2 Eßl. Vanillezucker zum bestreuen
3 Eßl. Puderzucker zum bestreuen

Zubereitung:

Mehl, Haferflocken und Hefe mischen, Milch, Quark, Honig, Zucker, Butter und Ei zufügen und mit dem Handrührer oder der Küchenmaschine gut durchkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
Aprikosen und Pflaumen in kleine Würfel schneiden, mit den Rosinen mischen.
Die Früchtemischung zufügen und gut mit dem Teig vermischen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf dem Blech ca. 2 cm dick ausrollen. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken.

Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Das Stollenkonfekt ca. 35 Minuten backen. Nach 10 Minuten Backzeit den Teig mit 3 Eßl. geschmolzener Butter bestreichen und mit 1 Eßl. Vanillezucker bestreuen.

Nach dem Backen: mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen, mit dem Vanillezucker und mit dem Puderzucker bestreuen. In kleine Konfektstücke schneiden.

Nach dem abkühlen die Konfektstücke mit Klarsichtfolie abdecken und 2-3 Tage durchziehen lassen.

Guten Appetit und schöne Adventstage.

&nbsp