Börek vom Backblech

P1090482

Zutaten:

für den Teig:
300 g lauwarmes Wassser
500 g Mehl
1 Teel. Salz
1 Eßl. Olivenöl

für die Füllung:
1 Zwiebel
1 Eßl. Olivenöl
450 g Tk-Rahmspinat
150 g Feta
1 Msp. Chilipulver
Salz, Pfeffer

für die Soße:
120 g Butter
250 g Milch
2 Eier
1 Eiweiß

1 Eigelb, zum bestreichen der Teigränder

Schwarzkümmel zum bestreuen

Zubereitung:

Teig: Mehl und Salz in eine Schüssel geben, dann Wasser und Olivenöl langsam dazugeben und gut verkneten. Ist der Teig gut geknetet mit einem feuchten Tuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
Alternative: fertigen Yufka Teig gibt es im türkischen Lebensmittelladen.

Während der Ruhezeit des Teiges die Füllung und die Soße zubereiten.

Füllung: Zwiebel fein hacken und im Olivenöl glasig dünsten, den aufgetauten Spinat zugeben und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Fetakäse zerbröckeln und zugeben, mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Seite stellen.

Soße: Die Butter bei sehr milder Hitze in einem Topf schmelzen, Milch, zwei Eier und das Eiweiß zugeben, gut verrühren und ebenfalls zur Seite stellen.

Nach der Ruhezeit: Ein tiefes Backblech, evtl. Fettpfanne fetten. Aus dem Teig 5 Kugeln formen. Jede Kugel auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz sehr dünn ausrollen.

  • Das erste Teigblatt auf das Backblech legen, die Ränder etwas überstehen lassen, damit wird das Börek zum Schluß verschlossen.
    4-5 Eßl. Butter-Eier-Milch-Soße auf das Teigblatt streichen,
  • das zweite Teigblatt auflegen. Mit etwas Soße bestreichen, die Hälfte der Spinat-Feta Füllung darauf verteilen, mit etwas Soße beträufeln.
  • Das dritte Yufkablatt auflegen mit 4-5 Eßl. Soße bestreichen.
  • Das vierte Yufkablatt auflegen, mit etwas Soße bestreichen und die restliche Spinat-Feta-Füllung verteilen, wieder mit Soße beträufeln.
  • Das fünfte und letzte Yufkablatt auflegen, die restliche Soße darauf verteilen. Die überstehenden Ränder auf das Börek klappen und mit dem Eigelb bestreichen. Mit Schwarzkümmel bestreuen.

Vor dem backen mit einem scharfen Messer in 12 Stücke vorschneiden.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, Börek in 35 Minuten goldgelb backen. Nach dem backen an den vorgeschnittenen Stellen nochmals durchschneiden.

Mit Joghurt und einem knackigen Blattsalat servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.