Linsensalat arabischer Art

Zutaten:

1 Dose Bio-Linsen ( 240 g Abtropfgewicht)
1 große Tomate
1/2 Salatgurke
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
6 Stiele Petersilie
8 Blätter Pfefferminze
2 Eßl. Olivenöl
1 Eßl. Zitronen-Olivenöl
Salz, Pfeffer-
1 Teel. Garam Masala
1/2 Teel. Raz el Hanout

Zubereitung:

Linsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Tomaten in Würfel schneiden. Salatgurke schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Schalotte fein würfeln, Knoblauch sehr fein würfeln.
Petersilie und Pfefferminzblätter fein hacken.

Für die Salatsoße das Olivenöl mit dem Zitronen-Olivenöl mischen. Salz, Pfeffer, Garam Masala und Raz el Hanout zufügen und gut vermengen.

Linsen mit der Salatsoße übergießen und gut mischen, dann die anderen Zutaten zufügen und vorsichtig unterheben.

Den Linsensalat arabischer Art mindestens 3 Stunden durchziehen lassen. Nach dieser Zeit nochmals abschmecken und servieren.

Der Linsensalat ist ein wunderbares Rezept für heiße Tage.

Guten Appetit !

Rote Beete Curry

Rote Beete, auch als Rote Rüben bekannt, wurde bei uns meist als Rote-Beete-Salat zubereitet. Das gesunde Wintergemüse gibt es mittlerweile, fertig gekocht, ganzjährig im Supermarkt. 
Unsere liebe Freundin aus dem Allgäu bereitete bei unserem letzten Treffen ein köstliches, veganes Rote-Beete-Curry zu. Dieses Rezept möchten wir gerne mit Euch teilen.

Zutaten:

300 g rote Beete, gekocht
80 g Kartoffel
1 kl. Stück Ingwer (ca. 1 cm)
1 Zwiebel
2 Eßl. Rapsöl
100 ml Gemüsebrühe
1 kleine Dose Kokosmilch
1 Eßl. Zitronensaft
Salz, Kardamom, Zimt und Curry

Zubereitung:

Kartoffel schälen, in grobe Würfel schneiden. Rote Beete in ebenfalls würfeln. Zwiebel schälen und mit Ingwer fein würfeln.
Zwiebel und Ingwer in 2 Eßl. Rapsöl andünsten, Kartoffelwürfel zugeben, die Gemüsebrühe und die Kokosmilch angießen und alles auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Kartoffelwürfel weich sind.
Die Soße mit dem Pürierstab fein pürieren. Rote Beete und Zitronensaft zugeben. Mit Curry, Kardamom, Zimt und Salz kräftig abschmecken.

Als Beilage zu diesem Curry passt ein frischer Salat und Reis.