Schnittlauchsoße mit Ei

IMG_20160403_111439264

Zutaten:

150 g Schmand
100 g Frischkäse
4 Eßl. Sahne
1 Teel. Senf
1 Bund Schnittlauch
3 hartgekochte Eier
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Schnittlauch waschen und trockentupfen. Schmand, Frischkäse, Sahne, Senf, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen zu einer cremigen Soße verrühren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, zugeben. Eier pellen, in kleine Stücke schneiden und ebenfalls zugeben.

Mit Pellkartoffel und grünem Salat ist die Schnittlauchsoße eine schnelles, leckeres Gericht.

Dieses Gericht eignet sich prima um nach Ostern die übrig gebliebenen gefärbten Eier aufzubrauchen.

Kürbiscremesuppe mit Bärlauchpesto

P1110022

Zutaten:

400 g Hakkaido-Kürbisfleisch
200 g Kartoffel
1 Karotte
1 Zwiebel
100 g Stangensellerie
25 g Butter
450 ml Gemüsebrühe
150 ml Sahne
1/2 Teel. Paprika edelsüß
1 Msp. Paprika extrascharf
1/2 Teel. Curry
1 Msp. Chilipulver
Salz, Pfeffer, Muskat
außerdem:
Kürbiskernöl und Bärläuchpesto

Zubereitung:

Karotte, Zwiebel und Kartoffel schälen, Stangensellerie waschen. Kürbisfleisch, Karotte, Zwiebel, Kartoffel und Stangensellerie in Stücke schneiden. Butter in einem Topf zergehen lassen, die Gemüse darin kurz anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 35-40 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und die Gewürze zufügen und nochmal kurz weiterköcheln. Abschmecken, anschließend im Mixer oder mit dem Zauberstab fein pürieren.

Beim anrichten jeweils etwas Kürbiskernöl über die Suppe träufeln und einen Teelöffel Bärlauchpesto zugeben.

Wir hoffen es schmeckt euch ebenso gut wie es uns geschmeckt hat. Guten Appetit.