Geschenkideen für liebe Menschen

P1080314_2  Die Advents- und Weihnachtszeit ist eine schöne Zeit um liebe Freunde, Bekannte oder Nachbarn mit einem kleinen Geschenk zu überraschen. Heute möchte ich Euch einige selbstgemachte Geschenkideen vorstellen.

Glühwein-Gelee

P1080330

Zutaten:
1 Liter trinkfertigen Winzer- oder Bio-Glühwein
1 Teel. Orangenabrieb
400 g Einmachzucker 2:1

Zubereitung:
Den Glühwein mit dem Orangenabrieb erhitzen und bei milder Hitze auf 600 ml einreduzieren. Abkühlen lassen. Anschließend den Einmachzucker zugeben, aufkochen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen und noch heiß in Schraubgläser füllen. Fest verschließen und für ca. 2 Minuten auf den Kopf stellen.
Beim Kochen bitte unbedingt einen ausreichend hohen Topf auswählen, damit das Gelee nicht überkocht.

Die Gläser mit einem schönen Band und einem kleinen Tannenzweig dekorieren. Fertig ist ein leckeres Geschenk.

Chili – Salz

P1080338

Zutaten:
Für ein 200 ml Glas:
180 g Meersalz
1 Eßl. getrocknete Chilischote

Zubereitung:
Aus der getrockneten Chilischote die Kerne entfernen. Zieht dabei bitte unbedingt Einmalhandschuhe an, sonst brennen die Hände bald wie Feuer. Die Chilischoten fein mahlen und gut mit dem Salz vermischen. Die Menge des Chilipulvers könnt ihr natürlich variieren. In ein Schraubglas füllen und mit einer kleinen Chilischote dekorieren.
Variationen: Kräutersalz mit getrocknetem Thymian oder Majoran.

Maronen – Trüffel

P1080342

Zutaten:
250 g Maronen, fein püriert
150 g Mandel, gerieben
100 g Zucker
1/2 Schnapsglas Rum 80 %
80 ml Wasser
Schokoladenguß

Zubereitung:
Wasser und Zucker in einem Topf erhitzen bis sich der Zucker auflöst. Den Topf vom Herd nehmen und die anderen Zutaten, außer der Schokoladenglasur, zufügen und zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Kalt stellen. Ist die Trüffelmasse abgekühlt werden, mit kalten Händen, kleine Kugeln von ca. 15 g geformt.
Schokoladenguß im Wasserbad schmelzen und die Maronenkugeln in die Schokoladenmasse tauchen, abkühlen lassen.
Zum verschenken lege ich die Maronen-Trüffel in kleine Pralinenförmchen aus Papier und verpacke sie in Klarsichtbeutel.

Selbstgemachte Trüffel sind immer ein schönes Mitbringsel und nicht nur in der Weihnachtszeit bei Naschkatzen sehr beliebt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.