Rhabarber Sahnetorte

Rhabarbersahne Torte
Für den Biskuit:
4 Eier
200 g Zucker
1 P. Vanillezucker
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 P. Backpulver

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker sehr gut verrühren bis eine hellgelbe Masse entsteht. Mehl, Speisestärke und Backpulver zugeben und gut verrühren.
Den Teig in eine gefettete Springform ( 26 cm) geben und sofort backen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten.
Den Biskuit gut auskühlen lassen.

Für die Rhabarbersahne:
400 ml Sahne
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 P. Sahnesteif
400 g Schmand
150 – 200 g Rhabarberkompott mit Minze

Die Sahne mit dem Zucker, dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen, den Schmand unterrühren und das Rhabarberkompott mit Minze unterheben.

Den Biskuit einmal durchschneiden, die Hälfte der Rhabarbersahne auf den unteren Boden streichen. Den oberen Boden aufsetzen und die restliche Sahne aufstreichen.

Zur Dekoration habe ich etwas Rhabarbersahne zurückbehalten und mit dem Spritzbeutel kleine Kreise auf jedes Tortenstück gespritzt.
Diese Kreise habe ich mit kandierten essbaren Tagetesblüten und kandierten Minzeblättern verziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.