SodaStream Crystal im Test

P1040427

Schick sieht er aus der Wassersprudler „Crystal“ von Soda Stream. Schon seit längerem gefällt mir die Idee des Trinkwassersprudelns zuhause. Meine Freundin besitzt seit vielen Jahren einen Sprudler der mich jedoch mit seinem Design nicht überzeugen konnte, auch die verwendeten Plastikflaschen hielten mich vom Kauf ab.

Vor kurzem bin ich auch den Crystal von SodaStream aufmerksam geworden. Mit seiner klaren Form, in der Farbe titan/silber und mit Glasflasche, das ist unser Sprudler.

Das Gerät wird mit 1 oder 2 Glasflaschen und mit einer Kohlensäurekartusche geliefert. Die Kohlensäure ist ein reines Naturprodukt und wird bei SodaStream aus einer unterirdischen Quelle in der Vulkan-Eifel gewonnen. Die Glasflaschen sind spülmaschinenfest, schließen absolut dicht ab und sehen sehr elegant aus.

Die erste Hürde jedes neu gelieferten Gerätes ist die Inbetriebnahme. Da heißt es erstmal die Gebrauchsanleitung lesen, meist ist für mich hier der Spaß schon vorbei. Die Anleitung für den „Crystal“ ist sehr gut, auch für „anleitungsunwillige Menschen“ wie mich, kurz und sehr gut verständlich, mit aussagefähigen Zeichnungen ausgestattet. Innerhalb kurzer Zeit war das Gerät betriebsbereit.

Die schlanke Form und die Tatsache das für den Soda Stream „Crystal“ keine Steckdose gesucht werden muß erleichtert die Suche nach einem geeigneten Platz enorm.

Das herstellen des Sprudelwassers ist denkbar einfach. Der „Crystal“ wird entriegelt, dabei kippt der Behälter für die Glasflasche automatisch nach vorne. Die Flasche einstellen, zurückkippen, den oberen Teil nach unten schieben und verriegeln. Nun noch den Sprudelknopf drücken. Je nach Vorliebe kann man bestimmen wieviel Kohlensäure dem Wasser zugesetzt werden soll. Zum Schluß die Verriegelung wieder öffnen und die Flasche mit dem spritzigen, leckeren Wasser entnehmen.

P1040453

Die Kohlesäurezylinder können in vielen Supermärkten getauscht werden. Auf der Homepage von SodaStream ist eine Suchfunktion für Händler in der Nähe eingerichtet. Wir haben uns noch ein Set mit einer zweiten Glasflasche und einem zweiten Kohlesäurezylinder zugelegt, so kann eine Flasche in die Spülmaschine und trotzdem ist ausreichend Wasser zur Verfügung und wir haben immer eine Ersatzkartusche, falls der Kohlensäurezylinder am Wochenende leer ist.

Beim bestellen des Zusatzpacks hatte ich noch eine Frage, so konnte ich auch gleich die kostenlose Hotline testen. Nach ganz kurzer Zeit hatte ich eine sehr freundliche Mitarbeiterin am Telefon die mir gerne Auskunft gab und weiterhalf. Das würde ich mir bei jeder Hotline wünschen.

Als Ergänzung gibt es Sirup in vielen verschieden Varianten, auch ohne Zucker, zu bestellen. In Bio-Qualität wird noch kein Sirup angeboten, doch was nicht ist kann ja noch werden. Wir haben den Sirup „Zitrone naturtrüb“ getestet. Er schmeckt uns sehr gut.

Wir finden: Der SodaStream „Crystal“ ist rundum gelungen, leicht zu bedienen, edel im Design und umweltfreundlich.

04.05.2015

Nachtrag nach über einem Jahr SodaStream Nutzung:
Wir sind weiterhin begeistert von unserem Soda Stream „Crystal“. Die Investition der zweiten Glasflasche und der zweiten Kartusche ist unbedingt zu empfehlen. Ist eine Kartusche leer, dann kann ich diese in den nächsten Tagen ganz entspannt tauschen. Die Glasflaschen lassen sich sehr gut in der Spülmaschine reinigen und sehen noch so gut aus wie am ersten Tag.

4 Gedanken zu “SodaStream Crystal im Test

    • Hallo Edelgard, wenn ich gesprudelt habe drücke ich den oberen Teil (der sich hoch schiebt) etwas nach hinten, Richtung Kartuschenhalterung, dann den Hebel bis zum Widerstand entriegeln, die Luft entweichen lassen und dann ganz öffnen. Während des ganzen Vorgangs halte ich den oberen Teil etwas nach hinten gedrückt. So läßt sich unser Sprudler einwandfrei öffnen.
      Beste Grüße Ursula -alles-blüht-Team-

  1. Hallo und gesundes neues Jahr 😉 Was soll ich machen, wenn der Scließmechanismus trotz aller Tricks nur mit sehr viel Kraft bewegt werden kann?
    Ich hab das Gerät im Mai 2015 erst gekauft.
    Vielen Dank! C. Eisen

    • Hallo Frau Eisen, auch ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr. Ihr Gerät hat noch Garantie, SodaStream gibt 2 Jahre auf die Sprudler. Ich empfehle ihnen bei der SodaStream Hotline, Tel. Nr. 0800-1831066, anzurufen. Die Damen dort am Telefon sind sehr zuvorkommend und helfen ihnen bestimmt weiter. Ich würde mich freuen wieder von ihnen zu hören. Herzliche Grüße Ursula vom alles-blüht-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *