Garten im Mai

P1050280

„Alles Neu macht der Mai“ Jetzt ist es an der Zeit altes Laub und Verblühtes vom Vorjahr abzuschneiden und in Kompost zu geben.

Schnecken einsammeln und Helix tosta gießen.

Brennnesseljauche herstellen und Pflanzen damit gießen.

Pflücksalat säen.

Rhabarber ernten und leckere Kuchen, Torten oder Desserts zaubern.

Gegen Blattläuse das homöopathische Mittel Cimicifuga gießen

Nach den Eisheiligen:
empfindliche Pflanzen, Engelstrompeten, Olivenbäumchen usw., ins Freie bringen.
Vorgezogen Gemüsepflanzen – Tomaten usw. ins Freie umpflanzen.

Gartensitzplatz säubern und Gartenmöbel nach draußen räumen. Und natürlich: unbedingt die Maisonne genießen.