Variationen vom Ingwertee

P1040250

Grundrezept Ingwertee:

1-2 cm frische Ingwerwurzel
1 Liter heißes Wasser, ca. 80 Grad

Die Ingwerwurzel in dünne Scheiben schneiden. Das heiße Wasser in eine Warmhaltekanne gießen, die Ingwerscheiben in einen Teebeutel geben und in das heiße Wasser hängen. Je nach Vorliebe, ob mild oder scharf, zwischen 10 und 30 Minuten ziehen lassen.

Ich mag den scharfen Ingwergeschmack sehr, deshalb gebe ich die Ingwerscheiben direkt in die Warmhaltekanne und entferne sie nicht mehr.

Varianten vom Ingwertee:

Anregend: Ingwer-Schwarztee
Zum Grundrezept 2 Beutel Schwarztee zugeben. 5 – 10 Minuten ziehen lassen, dann die Teebeutel entfernen.

Erfrischend: Ingwer-Minze
8 – 10 Minzblätter zu den Grundzutaten geben. Ziehen lassen. Nach 15 Minuten die Minzblätter rausnehmen.

Mild: Ingwer-Orange mit Honig
Grundrezept Ingwertee. Den Tee 10 – 30 Minuten ziehen lassen. Nach dieser Zeit Saft einer Bio-Orange und 1-2 Teel. guten Imker- oder Biohonig zugeben. Umrühren und genießen.

Erkältungshemmend: Ingwer-Zitrone
Grundrezept zubereiten. Durchziehen lassen und anschließend frisch gepressten Saft einer Bio Zitrone zufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.